LET'S GROW TOGETHER

Forschung & Entwicklung

Als Aller Aqua ist es unser Ziel, Fischzüchtern kostenbewusste Fischfutter anzubieten, die über einen effizienten Futterquotienten maximales Wachstum ermöglichen. Wir sind davon überzeugt, Fischzüchter bei ihrem profitablen Unternehmen zu unterstützen, ist der Kern einer vertrauensvollen Geschäftsbeziehung.

Für die kontinuierliche Entwicklung innovativer Futtermittel und die Weiterentwicklung existierender Futtermittel ist die Forschung- und Entwicklungsabteilung von Aller Aqua verantwortlich. Ein Team von Experten testet Futtermittel für verschiedene Fischarten und mit unterschiedlichen Rohstoffen unter Labor- und Praxisbedingungen.

Die Entwicklung neuer Futtermittel und das Erforschen neuartiger Rohstoffe findet in unserer Forschungsstation Aller Aqua Research in Deutschland statt.

 

Entwicklung von Fischfutter für maximale Leistung

Die kommerziellen Fischfutter von Aller Aqua sind das Ergebnis umfassender Tests und Evaluierung. Die Entwicklung folgt standardisierten Prozessen und profitiert von der Nutzung neuester Versuchsanlagen, Technologie und Equipment, ohne den kommerziellen Kundenmehrwert aus den Augen zu verlieren.

Das geht Hand in Hand mit Aller Aqua’s Drang zu Innovationen, in Partnerschaft mit anderen Versuchseinrichtungen und Forschungsinstituten, um unsere Kunden an der Spitze der Fischzuchtentwicklung zu halten.

Folgen Sie Aller Aqua Forschung & Entwicklung auf Facebook, um die neuesten Nachrichten und Forschungsaktivitäten zu erhalten.

Aller Aqua Research & Development on Facebook

 

 

 

Feldversuche und Auswertung

Nach positiver Auswertung unter Labor- und Versuchsbedingungen bei Aller Aqua Research, werden die zu testenden Fischfutter auf kommerziellen Fischfarmen unter „reellen“ Bedingungen getestet. Im Labormaßstab können bestimmte Umweltbedingungen konstant eingestellt und simuliert werden, was auf kommerziellen Fischfarmen nicht immer der Fall ist. Hier sind schwankende Umweltbedingungen die Realität und damit ein echter Härtetest für die Testfutter. Die Fütterungsexperimente im Labormaßstab werden damit unter kommerziellen Produktionsbedingungen wiederholt und gegen Wettbewerbsprodukte getestet, bevor neue Produkte auf den Markt gebracht werden. Zusätzlich werden einige Versuchsbedingungen direkt unter kommerziellen Bedingungen getestet, wenn die Beantwortung der Versuchsfrage nur unter Großmaßstab möglich ist, z.B. Nutzung neuer Futterautomaten, Kameras oder Sortiereinrichtungen.

 

 

 

Evaluierung der Versuchsergebnisse

Mit Hilfe von Forschungseinrichtungen und -laboren, sowie Forschungspartnern untersucht Aller Aqua Forschung & Entwicklung eine Vielzahl von Indikatoren. Diese reichen von physikalischen Parametern der Futterpellets, über Futteraufnahme, Verdaulichkeit, Wachstum, bis Pigmentierung und Gesundheitsstatus. Letzteres korrespondiert mit Untersuchungen zum Mikrobiom und Stressmodulation der Fische unter Stressbedingungen. Die Anwendung von speziellen Futtermitteln kann die negativen Auswirkungen von Stress und Krankheiten reduzieren. Leistung und Gesundheitsstatus der Fische werden letztendlich anhand des fertigen Produkts ausgewertet, z.B. Schlacht- und Filetausbeute, Filettextur, Fettsäureprofil und sensorische Merkmale.

 

 

Versuchseinrichtungen von Aller Aqua Forschung & Entwicklung

Aller Aqua Research verfügt über mehrere, unabhängige und geschlossene Versuchssysteme. Alle unterliegen einer vollen Kontrolle über die Umweltbedingungen, was Fütterungsversuche im Süß- und Salzwasser mit Warm- oder Kaltwasserfischen vom Schlupf bis zur Marktgröße ermöglicht. Der flexible Aufbau gestattet umfangreiche Analysen zu Rohstoffen und die Entwicklung von Futtermitteln unter Berücksichtigung von Ökonomie- und Nachhaltigkeitsgesichtspunkten. Der interaktive Austausch mit kommerziellen Fischzuchten ermöglicht die Entwicklung von Fischfutter höchster Qualität für unsere Kunden.

 

Auswertung von Testfuttermitteln

Die Fütterungsversuche zum Testen von Rohstoffqualitäten, neuen Rezepten und Futterkonzepten werden unter konstanten und ausgewählten Umweltbedingungen durchgeführt. Die Versuchsfische können vom Schlupf bis zur Marktgröße mit Testfuttermitteln aufgezogen werden, um auch Langzeiteffekte zu untersuchen. Die Versuchsprotokolle unter kontrollierten und optimalen Bedingungen gestatten Vergleiche über einen langen Zeitraum.

Auf dieser Basis hat Aller Aqua Forschung & Entwicklung einen umfangreichen Katalog von getesteten Rohstoffen erstellt und deren Zusammensetzung und Leistung für verschiedene Fischarten und Entwicklungsstadien getestet.

 

Rohstoffportfolio

Fischfutter kann aus verschiedenen Rohstoffen unterschiedlicher Charakteristika und Herkünfte zusammengesetzt sein. Unsere hohen Ansprüche an die Rohstoffqualität erfordern ein umfangreiches Verständnis für die Funktionalität der einzelnen Rohstoffe im Fischfutter. Die Rohstoffe werden daher in Fütterungsversuchen auf ihre Verdaulichkeit und Einfluss auf Wachstum und Gesundheit der Fische getestet. Nichtsdestotrotz spielen die Rohstoffverfügbarkeit und -preis ebenfalls eine entscheidende Rolle, um schnelles Wachstum mit leistungsgerechten Preisen zu vereinen.

Bei Aller Aqua Research suchen und testen wir stetig innovative Rohstoffe für unsere Fischfutter, um sie unserem bestehenden Rohstoffkatalog hinzuzufügen.