LET'S GROW TOGETHER

QUALITÄTSSICHERUNG UND -KONTROLLE SIND INTEGRALER BESTANDTEIL ALLER STUFEN DER FISCHFUTTERPRODUKTION BEI ALLER AQUA

Qualität

Bei der Qualitätssicherung verfolgen wir das Ziel der Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette, beginnend bei der Auswahl der Rohstoffe bis hin zum fertigen Futter beim Züchter. Wir unterstützen unsere Einkaufsabteilung bei der Wahl der richtigen Rohstoffe, um den gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen, höchste Nährstoffgehalte zu sichern, die Anforderungen der Züchter zu erfüllen und natürlich die beste Leistung des Futters durch hochwertigste Rohwaren zu erreichen. Die festgelegten Qualitätsparameter erfassen dabei auch die Rückverfolgbarkeit sowie die Produktionsbedingungen der Rohstoffe. Diese Faktoren sind maßgeblich für die Sicherung einer nachhaltigen Produktion von Qualitätsfuttermitteln. Wir kontrollieren die Erfüllung all dieser Anforderungen durch die Analyse der ankommenden Rohstoffe sowie des engen Kontaktes mit unseren Lieferanten.

Im Interesse der Vermeidung unerwünschter Substanzen im Futter kontrolliert die Qualitätssicherung den Gehalt dieser Substanzen in Rohwaren wie im Fertigprodukt um die Sicherheit zu garantieren, aber auch zu kontrollieren dass die Rohwaren aus sicherer und nachhaltiger Quelle stammen.

Wir kontrollieren unsere Produkte über den gesamten Produktionsprozess um zu sichern, dass gleichmäßige und staubfreie Futter entstehen. Alle Chargen werden auf die Einhaltung der Qualitätsparameter hin kontrolliert bevor sie die Produktion verlassen.

Die Fokussierung auf bestmögliche Gleichmäßigkeit sowie Staubfreiheit reduziert den Futterverlust und damit die Emission von Nährstoffen in das Wasser. Berechtigte Anforderungen von “Stakeholdern” sind Bestandteil des internen Aller Aqua Management Systems. Die Qualität unseres Managementsystems unterliegt ständiger Weiterentwicklung durch die Einbeziehung berechtigten Anforderungen, die kontinuierlich beobachtet und berücksichtigt werden. Hauptsächlich sind dies Anforderungen sowie Reklamationen von Züchtern, Neuentwicklungen und rechtliche Anforderungen.

Das Qualitätsmanagementsystem ist in all unseren Werken verbindlich. Unabhängig davon sind alle Werke entsprechend verschiedenen externen Qualitätsstandards zertifiziert. Dies sichert den hohen Standard von Aller Aqua Futter.

Verantwortung

Verantwortung ist ein integraler Teil von Aller Aqua. Wir wissen um die hohen Anforderungen moderner Aquakultur im Hinblick auf die Reduzierung des Umwelteinflusses der Futtermittel. Wir reduzieren den Umwelteinfluss durch die alleinige Auswahl von Rohwaren mit nachhaltigem Ursprung. Weiterhin entwickeln wir Rezepturen für höchste Futterverwertung und Nährstoffverdaulichkeit. Daraus resultieren niedrige Nährstoffemissionen in das Wasser.

  • Alle Rohwaren sind GMO-frei
  • Lokal erzeugte Rohwaren werden bevorzugt
  • Sojaprodukte werden bevorzugt im Hinblick auf zertifizierte verantwortliche Produktion (z.B. RTRS, ProTerra, ISCC) verwendet
  • Fischmehl und -öl aus Wildfischfängen kommen ausnahmslos aus der Befischung gesunder Bestände und entstammen nicht gefährdeten Arten. Die Zertifizierung erfolgt zum Beispiel nach MSC/ISEAL oder Marin Trust
  • Abschnitte aus der Verarbeitung von Fisch sind als nachhaltige Quelle von marinen Rohwaren anerkannt und werden so regulär verwendet

Lesen Sie mehr darüber wie wir in der Qualitätssicherung mit der Nachhaltigkeit arbeiten (EN)

Zertifikate

In der Qualitätssicherung sorgen wir dafür dass sowohl nationale wie auch internationale Standards konsequent eingehalten werden. Wir haben sorgfältig eine ganze Reihe möglicher Zertifizierungen für unser Futter ausgewählt, die besonders wertvoll für unsere Kunden und Züchter sind. Wir überprüfen regelmäßig unsere Zertifizierungen und „grünerer“ Alternativen um zu sichern dass wir stets „up to date“ im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Wünsche von „Stakeholdern“ und Kostenentwicklung sind.

Lesen Sie unten mehr über einige der internationalen Standards und Zertifikate (EN):

ASC

GLOBAL G.A.P.

ORGANIC FEEDS

ISO 9001


Zertifikate für die jeweiligen Fabriken können Sie bei Ihrem Vertriebsmitarbeiter anfordern.